donate

donate

apppicture

30210
Heute57
Gestern203
Höchst 28.08.2018 : 882
Angemeldete Benutzer 0
Gäste 10

Jahreshauptversammlung 2019

 

 SV Haren Logo blau quadrat 400

Schwimmverein Haren auf Erfolgskurs

Jahreshauptversammlung am 8.2.2019
Auf der Jahreshauptversammlung betonte 1.Vorsitzender Georg Robben, dass mit Marcia Niemeyer die erste Schwimmerin in der Vereinsgeschichte zur Nachwuchssportlerin im
Emsland gekürt worden sei. Robben berichtete über die sportlichen Aktivitäten 2018- wie die Vereinsmeisterschaften und Trainingslager in Bremerhaven und Haren. Referentin und Organisatorin war Heike Janning.
Unter dem Motto „Wie lerne ich schwimmen“ fand am Anfang des Jahres ein Lehrgang im Hallenbad Haren statt. Trainer, Übungsleiter und Helfer aus verschiedenen Vereinen des Bezirksschwimmverbandes Weser-Ems nahmen an der Veranstaltung teil, die von Johann und Klara Roder geleitet wurde.
Im November richtete der SV Haren den Wettkampf auf Kreisebene „Lange Strecke/ Spatzenschwimmen“ aus.
Auch die gesellschaftlichen Aktivitäten wie Boßeln, Grillen, Weihnachtsessen und die Pünte-Tage haben sich großer Beliebtheit erfreut. Der traditionelle Spielenachmittag und das Nikolausschwimmen wurden von jeweils 100 Kindern besucht. Die Mitgliederzahlen sind konstant geblieben.

Schwimmwartin Marita Drees dankte allen Betreuern der Nachmittagsgruppen, den Trainern und Kampfrichtern für ihren Einsatz im vergangenen Jahr. Sie ließ die sportlichen Highlights Revue passieren: Auf 25 Veranstaltungen wurden von 36 Wettkampfschwimmern 612 Platzierungen erreicht. Die meisten Kampfrichtereinsätze erbrachten Rainer Hollen, Andreas Hopster und Anne Santen-Mört.
Melanie Fehrmann und Heike Janning haben 2018 zwölf Intensiv-Schwimmkurse durchgeführt. Daran haben 51 Mädchen und Jungen teilgenommen und 23 von ihnen das
Seepferdchen erlangt. In drei Kursen für Fortgeschrittene bestanden 21 Kinder die Prüfung zum Bronze-Abzeichen. Momentan stehen 70 Kinder auf der Warteliste.

Jugendsprecher Claas Robben und Marie Schröer und Jugendwart Sebastian Eiken berichteten über ein erfolgreiches Erlebnis-Wochenende mit 36 Kindern im Sportpark Nordhorn, das 2019 ebenfalls stattfinden wird.
Kassenwart Friedhelm Schröer stellte detailliert den aktuellen Kassenstand vor. Die Kassenprüfer Rainer Hollen und Andreas Hopster bescheinigten eine saubere Kassenführung ohne jegliche Beanstandung.

Claudia Gerdelmann wurde zur Beisitzerin wiedergewählt. Mit einem Blumenstrauß und Worten des Dankes verabschiedete Georg Robben Christa Kathmann. Sie legte ihr Amt als Schriftführerin nieder, Andreas Hopster wurde zu ihrem Nachfolger gewählt.

Eine komplette Neufassung der Satzung wurde einstimmig beschlossen. Die Überarbeitung der Satzung erfolgte auf Empfehlung des Kreisschwimmverbandes. Inhaltlich gab es keine wesentlichen Änderungen. Einige Formulierungen waren jedoch nicht mehr zeitgemäß und wurden entsprechend angepasst.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung Akzeptieren