donate

donate

apppicture

37709
Heute253
Gestern314
Höchst 21.04.2019 : 846
Angemeldete Benutzer 0
Gäste 10

24h Schwimmen Plakat

 

 

Juhu - 2019 ist mal wieder soweit!

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass auch 2019 wieder ein 24-Stunden-Schwimmen stattfindet.
 

Was soll das und worum geht es?

Beim 24 Stunden Schwimmen soll in einer Gruppe die gesamte Zeit die Bahn belegt werden und so gemeinsam 24 Stunden geschwommen werden.
Die Gruppen bestehen mindestens aus 10 Schwimmer/innen, von denen sich jeweils immer nur einer pro Gruppe im Wasser befindet.
Aufgrund der Gruppengröße ist es möglich, die Gruppe weiter aufzuteilen, sodass man nicht 24 Stunden am Stück schwimmt, sondern immer wieder Zeit hat, sich zu erholen und auch etwas zu essen.
Über die die Streckenlänge und die interne Aufteilung entscheidet jede Gruppe individuell.
 

Wer darf mitmachen?

Jeder ab dem Jahrgang 2009. Eine Vereinsmitgliedschaft ist NICHT
erforderlich. Die Gruppen werden dann vom Organisationsteam gebildet.
Gerne nehmen wir auch Anmeldungen von bereits bestehenden Gruppen entgegen.
 

Wie teuer ist das und für was ist gesorgt?

Das Startgeld beläuft sich auf acht Euro, sowie den Eintrittspreis für das Schwimmbad (Jugendliche 1,50€ und Erwachsene 3,-€)
In dem Startgeld enthalten ist das Frühstück und das Abendessen (Nudeln + Soße) sowie Obst, Getränke und Kuchen (abends + mittags).
 

Wann genau und was muss ich mitnehmen?

Die 24 Stunden starten am 20. Dezember um 17:00 Uhr und enden am 21. Dezember um 17:00 Uhr.
Für die endgültige Gruppeneinteilung treffen sich alle Schwimmer/innen bereits um 16:00 Uhr im Vorraum des Hallenbades Haren (Ems).
Für zusätzliche Versorgung muss sich jeder selbst kümmern. Denkt aber bitte daran, keine Gläser bzw. Glasflaschen ins Schwimmbad mitzunehmen.
Selbstverständlich sollte jeder ausreichend viele Schwimmklamotten und
Badetücher mitnehmen. Auch sinnvoll ist es, genügend T-Shirts und kurze Hosen einzupacken.
Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit, sich in der alten Sauna zu entspannen bzw. zu schlafen. So sollte jeder Schlafutensilien (Schlafsack, Isomatte, Jogginganzug, Zahnbürste, ...) mitbringen. Zusätzlich sollte man, evtl. für einen Spaziergang an der frischen Luft, an eine Jacke, Mütze, usw. denken.
 

Wir brauchen eure Unterstützung !

Auch jeder, der nicht mit ins Wasser geht, und gerne dabei sein möchte kann uns gerne unterstützen.
Wir benötigen Freiwillige, die für die Teilnehmer einen Kuchen backen, den wir dann anbieten können.
Zusätzlich freuen wir uns über jeden Helfer, der uns bei der Auswertung und Datenbankpflege unterstützt. Diese Arbeit findet im Eingangsbereich vom Hallenbad statt. Interessenten sollten mit einfachen Excel-Tabellen umgehen können, in denen die Zwischenergebnisse eingetragen werden. Wir werden diese Arbeit in sechs Schichten mit jeweils vier Stunden aufteilen. Die Arbeitseinsätze wären: 1. 17:00-21:00 Uhr, 2. 21:00-01:00 Uhr, 3. 01:00-05:00 Uhr, 4. 05:00-09:00 Uhr, 5. 09:00-13:00, 6. 13:00-17:00 Uhr.
Wer hat Lust? Bitte beim Organisationsteam melden!
Wir freuen uns über jede Hilfe, die uns angeboten wird und bedanken uns schonmal im Voraus.
 

Besonderheit bei Gruppenanmeldung

Wenn bereits eine feste Gruppeneinteilung besteht, solltet ihr uns diese im Vorfeld mitteilen. Dazu findet ihr unten einen Link zu einer Excel-Tabelle, in der einer von euch euren Gruppennamen sowie alle Namen der Gruppenmitglieder einträgt. Diese Tabelle dann bitte mit der Anmeldung zusammen verschicken.
Die Anmeldungen bitte bis zum 01.12.2019 unterschrieben an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden.
Das Startgeld wird am 20.12.2019 vor Ort bezahlt.
 
 
 
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Datenschutzerklärung Akzeptieren